Chimären und Zeichentricks

©bild: maquismamiwata 2021

Chimäre nennt man in Biologie und Medizin einen Organismus, der aus genetisch
unterschiedlichen Zellen bzw. Geweben aufgebaut ist und dennoch ein einheitliches
Individuum darstellt. Die Kunst des Samplens, seziererische Analysen und
Defragmentierungen, Fantasie und Fehler und die Transformationen im Zeichentrickfilm öffnen den Raum für Zusammenhänge
und Widersprüche, für Anderswesen abseits der mythologischen Wundertiere, jenseits von Kategorien. 

Eröffnung / Opening:
fr. 02.07. / 20 Uhr
Freiluftprogramm / screenings:
02.07. + 23.07. / 22 Uhr
Finissage + Künstlergespräch / Artist Talk:
so 31.07. / 11 Uhr
Öffnungszeiten / opening hours:
mi – sa: 14 – 19 Uhr und nach Vereinbarung